Ausführung, Eigenleistung

Ausführung

Nach Durchsicht der Checkliste überlegt jeder Bauherr individuell welche Leistungen von einem Handwerksbetrieb ausgeführt werden sollen. Eine Lamdaplus-Fassade kann von jedem Meisterbetrieb ausgeführt werden.
Sie vereinbaren mit den Handwerkern den Umfang und den Ablauf der Gewerke. Sobald die Planung steht, brauchen Sie Lambdaplus nur noch zu bestellen und in wenigen Wochen hat sich Ihr Zuhause energetisch grundlegend verbessert.

Eigenleistung

Je nach Talent des Bauherren ist der Anteil an Eigenleistung bis zu 100 % der Arbeit vor Ort.
Die häufigsten Fragen wenn es um Eigenleistung geht, drehen sich um diese Themen.

Klicken Sie auf die jeweilige Frage...
Kann ich das?

Welche Fähigkeiten sind zur Dämmung einer Fassade mit Lambdaplus notwendig?

  • Sicheres Arbeiten auf einem Gerüst
  • Übertragung von Planungsdetails in die Praxis
  • Umgang mit Bohrmaschine, Akkuschrauber
  • Umgang mit einer Handkreissäge
  • Anfertigung der Fensterleibungen
  • Anbringen einer Perimeterdämmung
  • Anbringen einer Vorhangfassade
  • Füllen des Dämmraums
  • Dachüberstände, Flaschner- und Putzarbeiten je nach Geschick.

Welches Werkzeug benötige ich?

Welche Werkzeuge sind zur Dämmung einer Fassade mit Lambdaplus notwendig?
Holzsäge (Handkreissäge)
Handbügelsäge für Metall
Bohrmaschine
Akkuschrauber
Wasserwaage, Meterstab

Wie lange dauert das?

Wie lange dauert die Sanierung mit Lambdaplus?
Als Hausbesitzer sind Sie in der Regel bereits mit verschiedenen Renovierungsarbeiten vertraut.
Lambdaplus Kunden benötigen im Mittel 6 Wochen zur Umsetzung ihrer Dämmfassade. Hierbei spielt die Dämmdicke keine große Rolle, vielmehr die Anbindung von Fensteröffnungen und die Fertigstellung der eigentlichen Wetterfassade.
Nachdem es sich prinzipiell um eine neue Außenwand handelt, welche das Erscheinungsbild Ihres Hauses maßgeblich und dauerhaft prägt, wird Sorgfalt und Detailliebe mit einem entsprechendem Gesamteindruck belohnt.